Freitag, 10. Februar 2012

Weise...

Unsere tiefste Furcht ist nicht,
dass wir nicht genügen.

Unsere tiefste Furcht ist es,
dass wir über alle Massen kraftvoll sind.

Es ist unser Licht,
das uns am meisten Angst macht
und nicht unsere Dunkelheit

Wir stellen uns die Frage, wer bin ich ,
so brilliant,wunderbar, talentiert und
hervorragend zu sein?

Überigens, wie kommst du dazu es nicht zu sein?

Auszug aus ein paar Zeilen von Nelson Mandela 1994


 

1 Kommentar: